Möge 2021 einen besseren Verlauf für uns alle nehmen als das Vorjahr...

... und Ihr bleibt bitte gesund!

(es wird am Forum weiterhin gearbeitet)
folge uns auf twitter 
folge uns auf facebook 

Erfahrungen mit dem VeloFix

Euer erster Eindruck, Probefahrten und Langzeiterfahrungen
Antworten
Reini01277
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 16. Juli 2010, 10:01
Modell: GrandModusLuxe
Motorisierung: TCe100eco
Kurzbeschreibung: mit Velofix, Farbe: Atacama-Beige-Metallic
Wohnort: Germany, 01277 Dresden

Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Reini01277 »

Hallo Modus-Gemeinde,

wir haben nun unseren zum Auto gehörenden VeloFix ausprobiert. Ich kann berichten, dass das Fahren mit den 2 Fahrrädern kaum anders ist, wie ohne. Auch der Spritverbrauch ist kaum verändert. Das einzige ist, man muss beim Rückwärtsfahren daran denken, dass da noch was hinten dran ist. Aber spätestens beim Blick aus dem Heckfenster sieht man ja die Fahrräder.

Ich habe den VeloFix etwas modifiziert. Da meiner Frau ihr Fahrrad etwas länger als gewöhnlich ist (City-Rad mit tiefem Einstieg), habe ich, wie auf dem Bild zu sehen, die Aufnahmebügel je um 15 cm länger gemacht. Dafür hab ich mir im Baumarkt 2 Ein-Meter-Rundstahlprofile besorgt und von einem Schlosser biegen lassen. Dadurch steht dieses Rad an beiden Seiten des Autos etwa 10 cm über. Das stört beim Fahren nicht. Alles andere ist auf den Bildern sichtbar.

Alles in Allem ist der VeloFix topp und zu empfehlen. Ein Wermutstropfen gibt es jedoch, denn man kommt da nicht in die Heckklappe. Da kann man aber gut über die Rücksitzlehnen in den Kofferraum.

gallery/album.php?album_id=75

Euer Reini01277


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 4001
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Gerald »

Hey Reini,

ein sehr interessanter Bericht, danke dafür... :up:

aber ist der Velofix nicht abklappbar? um an den Kofferraum zu kommen?

dann finde ich, ist es eine Fehlkonstruktion.

Denn als Familienauto sollte er immer und in jeder Lage flexibel sein.


Blue dream
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 1541
Registriert: Sonntag 2. Januar 2005, 15:54
Modell: Cite
Motorisierung: 1,6 l 16 V 88 P
Kurzbeschreibung: Velofix, Sitzheizung, spektralblau-metallic
Wohnort: Burgrieden

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Blue dream »

Nein, der Velofix ist nicht abklappbar wie ein Fahrradträger, der auf der Anhängerkupplung sitzt. Habe ja auch so ein Teil, das mindestens zweimal in der Woche benutzt wird :D Man könnte aber, wenn man wollte, bei nicht montierten Fahrrädern den Haltebügel auseinanderschrauben und herunterklappen und käme so seitlich an den Kofferraum, da sich so die Heckklappe öffnen ließe. Es ist aber überhaupt kein Problem über die heruntergeklappten Rückbanklehnen an den Kofferraum zu kommen, so groß ist er ja nun auch wieder nicht, dass man auf diesem Weg darin versinken würde :D :D :D

Ansonsten finde auch ich den Velofix ein oberpraktisches Zubehörteil, das sehr schnell montiert ist und auch von Frau gut gehoben werden kann, da er nicht viel wiegt!

Blue dream


fitzpatrick

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von fitzpatrick »

Hallo im Forum,

ich habe noch einen "VeloFix" neuwertig im Keller liegen!

Wie kann ich den verkaufen bzw. was ist evtl. dafür zu erwarten ?

Neupreis war ca. 300 € , und das Teil wurde nie von mir angebaut.

Ideal ist natürlich die Abholung bei mir :roll:

Danke und Grüße aus Wolfenbüttel.

MICHAEL :sailor:


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 4001
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Gerald »

letztens wurde in der Bucht einer für 50.- verkauft, auch neu....


Max.mk
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 4
Registriert: Montag 6. Februar 2017, 14:11
Modell: Modus Ph1
Motorisierung: 1.2 16V

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Max.mk »

Kann jemand sagen, wie man den Träger montiert. Muss man Löcher in die Stoßstange schneiden?


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 4001
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Gerald »

Max,

wenn du keine Vorbereitung für den Velofix hast, musst du erst den Anbausatz dafür kaufen.
Kostet ca. 150.-€.
Die Abdeckungen für den Ausschnitte im Stoßfänger sind m.M.n. extra zu kaufen.


Gianny
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 4. Mai 2021, 10:38
Modell: Modus
Motorisierung: 1.2
Kurzbeschreibung: Dynamique 2011
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Gianny »

Gerald,

Wissen Sie, wo man eine solche Anbausatz kaufen kann? Danke!

MfG,
Gianny


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 4001
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Gerald »

Hallo Gianny.
Wenn überhaupt, bekommst du den Satz bei Renault.
Ich bezweifle aber, dass dieser noch lieferbar ist.
Dann müsstest du im Internet suchen.


Gianny
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 2
Registriert: Dienstag 4. Mai 2021, 10:38
Modell: Modus
Motorisierung: 1.2
Kurzbeschreibung: Dynamique 2011
Wohnort: Berlin

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Gianny »

Vielen Dank für Ihre Antwort, Gerald! Ich habe Velofix gekauft, wusste aber nicht, dass es nur für bestimmte Modus-Modifikationen geeignet ist, und jetzt weiß ich nicht einmal, was ich damit machen soll :)
Ein schönes Wochenende noch! 

 


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 4001
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Gerald »

Gianny, ich würde einfach mal im Internet schauen, ob es noch was gibt.
Beachte aber, der VeloFix ist NICHT für Ebikes aus gelegt.


eddie
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 165
Registriert: Montag 19. November 2007, 11:57
Modell: Modus 1.2 16V, Ph 1
Motorisierung: 75 PS
Kurzbeschreibung: auf LPG 2008 umgerüstet, 200 tkm jetzt (Juli 2020)
Wohnort: Krefeld
Danksagung erhalten: 6 Mal

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von eddie »

Gerald, das ist nicht richtig, was du schreibst. Es kommt auf das Gewicht des Fahrrades/der Fahrräder an!
Da müsste eine Plakette mit einer Gewichtsbeschränkung am Velofix sein, glaube 40 kg.
Habe sehr oft mein eBike transportiert auf dem Velofix, kein Problem, zumahl der Akku beim Transport demontiert sein muss.
mfg
eddie


Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 4001
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Hat sich bedankt: 4 Mal
Danksagung erhalten: 32 Mal

Re: Erfahrungen mit dem VeloFix

Beitrag von Gerald »

eddi, du hast schon zum Teil recht.
Aber mit den meisten Ebikes gibt es Probleme, da die Räder zu lang sind und somit an den Felgen nicht mehr fixiert werden können.

Deswegen habe ich geschrieben, dass sie nicht geeignet sind.


Antworten