Heizungsregler-Beleuchtung tauschen Erfahrung/Anleitung

Probleme mit der Elektrik oder Elektronik im Modus?
Antworten
jakwimmler
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 08:45
Modell: 1.2 Cool & Sound
Motorisierung: 1.2 16V

Heizungsregler-Beleuchtung tauschen Erfahrung/Anleitung

Beitrag von jakwimmler » Donnerstag 24. Januar 2019, 17:01

Ein kurzer Erfahrungsbericht mit Anleitung und Fotos zum austauschen der Beleuchtung der Heizungsregler beim Modus. Hier im Forum findet man nur relativ grobe Beschreibungen des abmontierens des Plastikpanels. Auch wie man letztlich zu den Lämpchen kommt wurde bisher nicht ordentlich beschrieben.

Das Ganze ist recht leicht, auf ein paar Kleinigkeiten sollte man aber achten. Ich habe auch ein paar Fotos gemacht, zur Orientierung.

Meine Anleitung bezieht sich auf einen Modus Bj. 2006 ohne Klimaautomatik.

Zunächst braucht ihr folgende Leuchtmittel: Glassockellampe W1,2W (12 Volt 1,2 Watt). Im Modus sind zwei solche Lampen verbaut.

Außerdem braucht ihr den üblichen kleinen Torx-Schraubenzieher, der auch sonst im Modus verwendet wird.

1. Stellt am besten alle Regler auf eine Anschlagsposition, also z.B. auf Windschutzscheibengebläse, null Gebläsestärke, kälteste Einstellung, Umluft aus. Das macht das Zusammenbauen und korrekte Platzieren der Regler später leichter.

2. Entfernen des gesamten Plastikpanels der Mittelkonsole. Dafür packt ihr mit beiden Händen am unteren Ende des Panels an (das gesamte Ding ist ein Teil), nehmt am besten beide Daumen als Stütze an den angrenzenden Plastikteilen, um die Kraft ordentlich dosieren zu können und das Teil nichts einfach rauszureißen. Das Panel ist rundum bis nach oben hin nur geclipst und sollte sich mit moderatem Kraftaufwand einfach lösen lassen, beginnend von ganz unten.

3. Nun lässt sich das Panel samt Radio und Luftkanälen etwas herausziehen, beschränkt durch das Kabel des Warnblink- und Zentralverriegelungsknopfes. Steckt man dieses ab, lässt sich das Panel weiter herausziehen und man hat weit mehr Raum zum Arbeiten. Das Radio müsst ihr nicht abstecken, ihr solltet nun genug Platz haben. Ihr habt nun das am Plastikrahmen verschraubte und gesteckte Heizungsbedienteil vor euch.

4. Entfernen der beiden Schrauben links und rechts der Heizungsregeleinheit. Das ist notwendig, damit ihr die Einheit etwas nach hinten ausclipsen und dann etwas nach oben schieben könnte, da sonst das Frontplanel der Einheit nicht abgenommen werden kann.

5. Abnehmen des Frontplanels der Regeleinheit. Dieses ist mit 3 Clipsen oben und 2 Clipsen unten fixiert, die man einfach mit dem Finger lösen kann. VORSICHT beim Abnehmen des Panels, da es mehrere lose Kleinteile gibt, die herausfallen können, also am besten ein Tuch oder etwas unter die Regeleinheit legen, damit kein Teil verschwindet. Das betrifft vor allem die Leuchtführungen der LEDs für Klima und Heckscheibenheizung und die gefederten Rasterstifte der Drehknöpfe links und rechts, die herausfallen könnten. Evtl. Superkleber bereithalten, falls diese beim Zusammenbau nicht an ihrem Platz bleiben wollen (achtet aber darauf, dass diese ihrer Funktion entsprechend gängig beweglich müssen und nur dort angeklebt werden dürfen, wo sie
fix aufliegen).

5. Austauschen der Lämpchen. Habt ihr das Frontpanel abgenommen, lachen euch schon die kleinen Lämpchen an, die in zwei Sockeln sitzen und einfach nur herausgezogen werden müssen. Die neuen Lämpchen muss man nur hineinstecken wie die alten und fertig.

6. Alles retour. Sollten die Rasterstifte der Drehknöpfe verloren gegangen sein ist das kein Beinbruch, die Regler rasten dann eben nicht mehr in jeder Regelstellung ein, was allerdings keinen Unterschied für die Funktion macht. Man hört und fühlt nur kein "Klick" mehr beim Einstellen. Achtet auf die richtige Position der Heizungsregeleinheit in den Stecklöchern des Plastikrahmens. Es muss so positioniert sein, dass ihr die Schrauben wieder einschrauben könnt. Die Nippel der Regeleinheit kommen in die unteren Löcher, die Schrauben in die oberen. Das Aufsetzen des Frontpanels muss in einem solchen Winkel geschehen, dass die Lüftungsstutzen eingeführt werden können. Ist etwas knapp, sollte aber ohne Probleme und ohne Kraftaufwand gehen. Das Panel am besten von oben weg wieder Stück für Stück nach unten einclipsen, dabei brauchen die seitlichen oberen Clipse etwas gutes Zureden, da sie sich nicht sofort in den Führungen einfinden. Einfach vor dem Zudrücken vergewissern, dass sie korrekt ausgerichtet sind.

Viel Erfolg!
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



jakwimmler
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 11
Registriert: Dienstag 3. Januar 2017, 08:45
Modell: 1.2 Cool & Sound
Motorisierung: 1.2 16V

Re: Heizungsregler-Beleuchtung tauschen Erfahrung/Anleitung

Beitrag von jakwimmler » Donnerstag 24. Januar 2019, 17:02

Hier noch die restlichen Fotos.
Du hast keine ausreichende Berechtigung, um die Dateianhänge dieses Beitrags anzusehen.



Dinkv70
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 1
Registriert: Sonntag 4. November 2012, 14:34
Modell: Phase 1

Re: Heizungsregler-Beleuchtung tauschen Erfahrung/Anleitung

Beitrag von Dinkv70 » Mittwoch 6. März 2019, 12:16

Hallo.

super Anleitung. Danke dafür...
Kommt für mich nur zu spät. Ich mußte mit ohne Anleitung durchfummeln.

Ein Tipp was die "losen" Stofte angeht. Ich habe sie mit etwas Fett bestrichen und somit in ihren Löchern fixieren können. So sind sie beweglich, fallen aber nicht sofort wieder raus.

Gruß Dirk



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder