Aktuell finden Arbeiten am Forum statt.

Bitte beachtet, das Forum ist jetzt direkt unter http://www.modus-form.de zu erreichen.
Solltet ihr einen Favoriten im Browser angelegt haben, sollte dieser aktualisiert werden.

Bluetooth Grundsatzfragen

Antworten
ergojuer
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 82
Registriert: Freitag 14. Januar 2011, 08:51
Modell: 2005
Motorisierung: 1.5 dci

Bluetooth Grundsatzfragen

Beitrag von ergojuer » Mittwoch 16. Juli 2014, 12:00

Sorry, wahrscheinlich gehört die Frage in ein Technikforum. Da es aber letztlich doch um meinen Modus geht frag ich mal hier.

Seit kurzem habe ich ein schickes neues Smartphone. Das Koppeln mit einer "BTCC-002 Freisprecheinrichtung von Gembird" http://www.gembird.com/products.aspx?sg=181 funktioniert auch so weit. ES stört mich nur, dass ich die Kopplung jedesmal wieder neu vornehmen muss. Und natürlich ist der Sound nicht gut, schon gar nicht musiktauglich. Bei der Navigation übertönen sich dann Radio/CD und Navistimme gegenseitig. Und man muss ständig darauf achtgeben, dass die Freisprecheinrichtung auch geladen ist... :(

Als BT-Neuling muss ich mal ein paar "blöde" Fragen stellen:
a)Gibt es Autoradios, die sich automatisch mit dem Smartphone koppeln, sobald dieses mit eingeschaltetem BT in ihre Nähe kommen.? Ein händisches Koppeln wäre also gar nicht mehr nötig?
b) Idealerweise sollte das Radio die Musik stummschalten, sobald ein Anruf eingeht oder das Handy eine Naviansage funkt.

Ich denke ja, so sollte es sein. Anders macht das Ganze doch wenig Sinn. Andererseits kann das Gembirdgerät Punkt a schon mal nicht erfüllen.
Den Markt an Autoradios empfinde ich als unübersichtlich. Bluetooth haben viele. Ob sie die von mir gewünschte Funktionalität haben, kann ich aber nicht erkennen.

Aber wenn das alles geht bzw Standard bei allen BT-Autoradios ist, würde ich mich im nächsten Schritt nach einem Gerät umschauen, dass ausserdem mit dem Lenkradsatelliten zusammenarbeitet bzw. mit einem Adapter arbeitsfähig gemacht werden kann.
Ach ja: mein Modus hat eine Erstzulassung aus Dezember 2005 und noch das Originalradio
Smartphone ist das Liquid E3 plus ( http://www.acer.de/ac/de/DE/content/series/liquide3 )das lt. Handbuch "Bluetooth 4.0 mit EDR" an Board hat.

Schon mal Danke für alle Antworten!
Bin ein echter BT-DAU :oops:

PS: Koppelt sich so ein BT Radio eigentlich auch automatisch mit dem Smartphone, wenn das Radio ausgeschaltet ist, oder muss ich zwingend das Radio laufen haben, wenn ein Anruf über die BT-Schnittstelle laufen soll.Theoretisch könnte das Radio ja in einer Art BT-Standbybetrieb laufen solange die Zündung eingeschaltet ist. Letzteres hätte auch den Vorteil, dass das Radio den Klingelton nicht ins Auto schickt, wenn man sich 10 Meter neben demgeparktem Auto befindet.



Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3927
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio

Re: Bluetooth Grundsatzfragen

Beitrag von Gerald » Mittwoch 16. Juli 2014, 22:08

Es gibt jede Menge Radios mit BT die genau das machen, was du willst.

Adapter gibt es von fast allen namhaften Herstellern, das Radio muss nur dazu geeignet sein.

Alpine, Kenwood oder Pioneer sind hier gute Adressen.
Gibt es schon ab ca. 100.-



ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 571
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Grundsatzfragen

Beitrag von ulim » Donnerstag 7. April 2016, 19:46

Hallo ergojuer, zu Deinen Grundsatzfragen noch ein paar Antworten:
- wenn das Radio zur mit dem Mobiltelefon gekoppelt ist und die Freisprechfunktion genutzt werden soll, muss das Radio eingeschaltet sein
- wenn das Mobiltelefon gekoppelt ist, gibt es je nach Mobiltelefon eine Einstellung, die besagt "BT-Kopplung immer zulassen", dann brauchst Du das Telefon nicht jedesmal neu zu koppeln
- Praxis: Ich steige ins Auto ein, Radio geht an - späterer Anruf kommt am bereits vor Monaten gekoppelten Mobiltelefon an und wird automatisch über das Mikro/Radio abgewickelt.
Gruß
Uli



Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3927
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio

Re: Bluetooth Grundsatzfragen

Beitrag von Gerald » Freitag 8. April 2016, 09:59

Uli, da hast du aber einen alten Thread ausgegraben... 8)



ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 571
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Grundsatzfragen

Beitrag von ulim » Freitag 8. April 2016, 12:14

Hallo Gerald,
das ist leider der Fall, aber das Thema wurde mir ganz oben im Forum angeboten - und da konnte ich mich einfach nicht bremsen ;-)
Schönes Wochenende & herzliche Grüße
Uli



ergojuer
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 82
Registriert: Freitag 14. Januar 2011, 08:51
Modell: 2005
Motorisierung: 1.5 dci

Re: Bluetooth Grundsatzfragen

Beitrag von ergojuer » Freitag 8. April 2016, 18:57

Alt hin oder her. Mich hats interessiert. Danke! Vielleicht Kauf ich mir demnächst dann doch ein BT- Radio. Was aber wohl, wenn ich andere Infos noch richtig auf dem Schirm habe: Ein BT Radio schaltet den Radiobetrieb nicht automatisch stumm um zwischendurch einzelne Anweisungen aus der Handynavigation (bei mir = Sygic) über die Auto Lautsprecher wiederzugeben.

Tapatalk: Mit dicken Fingern auf kleinem Display geschrieben...



ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 571
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC
Kontaktdaten:

Re: Bluetooth Grundsatzfragen

Beitrag von ulim » Samstag 9. April 2016, 12:49

Hallo ergojuer,
das Problem mit der Navi-Ansage habe ich so gelöst: Hinter die Endstufe des Radios habe ich einen Verstärker von isotec gebaut, der einen zusätzlichen Eingang für den Navi-Ton hat. So wird, egal, welches Programm oder welche Musikquelle ich höre, jedesmal präzise dann, wenn das Navi etwas sagen will, die Musikquelle weggeblendet und die Ansage kommt über die Lautsprecher... Luxus pur ;-)
Wenn ich den Ton der NAvi ausschalte, läuft alles normal.
Gruß
Uli



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder