Unser Mody

Neue Informationen von Renault, Artikel in Zeitschriften etc...
Reini01277
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 16. Juli 2010, 10:01
Modell: GrandModusLuxe
Motorisierung: TCe100eco
Kurzbeschreibung: mit Velofix, Farbe: Atacama-Beige-Metallic
Wohnort: Germany, 01277 Dresden

Unser Mody

Beitrag von Reini01277 »

So, nun haben wir unserem Mody eine Webasto-Standheizung und Tagfahrlicht (s. Galerie) gegönnt. :D :love:

Übrigens hier gibt es einen interessanten Artikel zum Grand Modus: http://www.motor-talk.de/news/renault-l ... 56477.html" onclick="window.open(this.href);return false;

Reini01277

Ergänzung zu meinem Tagfahrlicht:

Erhältlich übers Internet für 99,-€:
http://www.tuning-rdi.de/index.php/cat/ ... anguage=de" onclick="window.open(this.href);return false;

oder
bei Conrad (Filiale) für 89,-€, (Nummer unter Strichcode: 4 003342 093279)


Reini01277
Claus

Re: Unser Mody

Beitrag von Claus »

Webasto Standheizung interessiert mich.. Bitte mehr Infos

Gruss Claus
Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3930
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio

Re: Unser Mody

Beitrag von Gerald »

Hey Reini,

die Standheizung ist sicher genial, aber die Leuchten gehen garnicht, sieht bescheiden aus.
ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC

Re: Unser Mody

Beitrag von ulim »

Gerald hat geschrieben:Hey Reini,

die Standheizung ist sicher genial, aber die Leuchten gehen garnicht, sieht bescheiden aus.
...in diesem Fall möchte und muss :) ich Gerald widersprechen: Möglicherweise mag er sie als hässlich empfinden (Schönheit entsteht bekanntlich im Auge des Betrachters), aber gehen tun die auf jeden Fall ganz prima. Habe dort auch Tagfahrlichter eingebaut und bin sogar auf Rastplätzen von anderen Modus-Fahrern gefragt worden, wo es diese tollen Teile gibt und wie man sie am besten einbaut... Mir geht in vielen Fällen Funktionalität vor Optik (z. B. Alufelgen wegen Gewichtsreduzierung, nicht wegen der Optik) und da Tagfahrlichter eine sehr sinnvolle Einrichtung sind, mein Glückwunsch an Reini zu dem tollen Auto.

Gruß
Uli
Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3930
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio

Re: Unser Mody

Beitrag von Gerald »

Hey Uli,

du darfst mir immer und jederzeit wiedersprechen, du begründest auch deine Aussagen. :D

Aber ich bleibe dabei, diese nachgerüstete Käse gefällt mir nicht.
Warum Renault da nichts macht verstehe ich nicht.

Aber deine Aussage, Alufelgen wegen Gewichtsreduzierung, da wiederspreche ich dir aber nun. :captain:
Zeig mir eine ALU-Felge, die leichter ist wie eine Stahlfelge.
DIe Dinger sind oft viel schwerer, aber da hilft eben die Optik.

Ansonsten bin ich weites gehend bei dir und deiner Meinung. :v:

Schönheit ist Geschmackssache, und Katzen mögen ja auch Mäuse...... :thanks:
ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC

Re: Unser Mody

Beitrag von ulim »

Hallo Gerald,

völlig einer Meinung bin ich mit Dir, dass Renault endlich auch ab Werk vernünftige Tagfahrlichter einbauen sollte: Selbst in den gerade neu bestellten Clio werden sie keine eingebaut haben...
Als Mitarbeiter in der Stahlszene muss ich Dir auch bei Deiner Aussage zustimmen, dass viele Alufelgen nicht leichter als gut konstruierte Stahlfelgen sind - es gibt aber zum Glück noch ein paar gute Hersteller, die Alu und Leichtgewicht-Konstruktion beherrschen (kostet dann aber auch mehr).

Immer wieder schön, dass wir hier ein wenig Leben in das Forum zaubern können :)

Gruß aus dem mittleren Westen
Uli
Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3930
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio

Re: Unser Mody

Beitrag von Gerald »

Jaaa Uli, lass uns zaubern :D :D :D :D :D

Aber diese so gut gemachten Alufelgen sind soooo teuer, dass sie wahrscheinlich niemals den niedrigeren Spritverbrauch armotisieren können.
Und bei Magnesiumfelgen schon garnicht.
Reini01277
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 16. Juli 2010, 10:01
Modell: GrandModusLuxe
Motorisierung: TCe100eco
Kurzbeschreibung: mit Velofix, Farbe: Atacama-Beige-Metallic
Wohnort: Germany, 01277 Dresden

Re: Unser Mody

Beitrag von Reini01277 »

Das serienmäßig eingebaute Tagfahrlicht kommt sicherlich ab 2011 auch bei den Neuwagen von Renault. Denn so schreibt es die EU vor. Ansonsten gibt es zur Standheizung nichts weiter zu sagen. Einfach zur Werkstatt gehen, das Anliegen vortragen und dann baun die das Teil ein, wenn es zum Motor paßt.

Reini01277
Claus

Re: Unser Mody

Beitrag von Claus »

Hallo Reini01277

Zur Standheizung.

Wo wurde der Brenner verbaut? Vorne Links im Radhaus hinter der Stoßstange?

Zeitschaltuhr oder Fernbedienung?

Kostenpunkt?

Gruss Claus
Reini01277
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 16. Juli 2010, 10:01
Modell: GrandModusLuxe
Motorisierung: TCe100eco
Kurzbeschreibung: mit Velofix, Farbe: Atacama-Beige-Metallic
Wohnort: Germany, 01277 Dresden

Re: Unser Mody

Beitrag von Reini01277 »

Ich hab die Zeitschaltuhr. Aber wo der Brenner verbaut ist, kann ich Dir leider nicht sagen. Von oben kann ich nichts erkennen.

Reini

PS: Der Brenner ist vorne Links hinter der Stoßstange verbaut.
fitzpatrick

Re: Unser Mody

Beitrag von fitzpatrick »

Hallo Reini,

eine kurze Frage:

Welches Tagfahrlicht hast Du eingebaut? Wer verbaute es und welcher Preis?

Danke und liebe Grüße aus WF

MICHAEL :thanks:
Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3930
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio

Re: Unser Mody

Beitrag von Gerald »

Wenn man nen Regensensor und Lichtautomatik hat, kann man das Tagfahrlicht einprogrammieren.
Hat allerdings den Nachteil, dass dann beides nicht mehr geht.
Wird abgeschaltet, und bei Zündung an ist auch das Licht an.
ulim
Administrator
Administrator
Beiträge: 551
Registriert: Freitag 15. Mai 2009, 19:24
Modell: Phase 2
Motorisierung: D4F 784 (TCE)
Kurzbeschreibung: Easy Drive Paket, LED-TFL, FSE, Koni FSD, Megapulse, Kenwood DAB+
verkauft: 02/2014
Wohnort: Ruhrgebiet
Weiteres Fahrzeug: Captur Initiale 1.2 EDC

Re: Unser Mody

Beitrag von ulim »

Habe Tagfahrlicht und der Regensensor funktioniert noch. Allerdings habe ich die Lichtautomatik deaktiviert, weil sonst ständig die Tagfahrlichter geschaltet werden (beim Anfahren z.B.).
Gruß
Uli
Reini01277
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 54
Registriert: Freitag 16. Juli 2010, 10:01
Modell: GrandModusLuxe
Motorisierung: TCe100eco
Kurzbeschreibung: mit Velofix, Farbe: Atacama-Beige-Metallic
Wohnort: Germany, 01277 Dresden

Re: Unser Mody

Beitrag von Reini01277 »

Also, es ist so, dass bei laufendem Motor immer bei Tag das Tagfahrlicht brennt. Das ist auch nicht abschaltbar. Wenn entweder per Hand oder Automatik das normale Fahr- bzw. Abblendlicht eingeschaltet wird, wird das Tagfahrlicht abgeschaltet. (Oder man kann es durch Einstellung am Relais in gedimmten Zustand als sog. Positionsleuchte nutzen.) Also hat die Lichtautomatik keinerlei Einfluß auf die Funktion des Tagfahrlichtes. (Licht aus heist für das TFL an und Licht an heißt für das TFL aus.) Übrigens die Rücklichter sind nicht mit involviert.

PS: Zum Kauf des TFL siehe meine Ergänzung im Hauptartikel ganz oben.
viewtopic.php?f=21&t=3552

Reini01277
Antworten