Aktuell finden Arbeiten am Forum statt.

Bitte beachtet: Das Forum ist jetzt direkt unter http://www.modus-form.de zu erreichen.
Solltet ihr einen Favoriten im Browser angelegt haben, sollte dieser aktualisiert werden.

Elektrik spielt verrückt, Masseproblem?

Probleme mit der Elektrik oder Elektronik im Modus?
Antworten
KFMNetz
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 16:56
Modell: Modus Yahoo
Motorisierung: 1,2 16V
Kurzbeschreibung: Rot, vier Räder, Lenkrad, Klima

Elektrik spielt verrückt, Masseproblem?

Beitrag von KFMNetz » Mittwoch 25. September 2019, 18:49

Hallo,

bin bisher als Leser hier, 50 Jahre jung und schraube für den Hausgebrauch, jetzt erstmalig am Modus. Unser Modus 2012, 1.2 16V ist insgesamt top in Schuss, kein Gammel, 40.000 km, aber spinnt.

Morgens hat er Tüv bekommen 😁, 3. Bremsleuchte - Birne als einzigen Fehler ersetzt, abends nach 500 KM schwankt das Standgas, die Beleuchtung außen flackert stark und Abs-Fehler und andere Mäusekinomeldungen kommen, Lenkunterstützung fällt tw. aus, morgens Batterie leer. 😯

Batterie vorsorglich getauscht, springt sofort an - Licht flackert aber immer noch mit sehr kurzer Frequenz und permanent
Lima-Regler ist vorsorglich ausgebaut und im Zulauf. Wenn das auch nicht hilft muß es m.E. ein Massepunkt sein. Der rechts neben der Batterie zur Karosserie ist i.O., wo sind weitere Massepunkte oder Massekabel wie Anlasser, Motor, Getriebe...? Wo genau?

Ich finde nirgends im Netz eine Zeichnung oder Bilder und will ungern auf Verdacht weiter zerlegen. Zu viel Plastik und insgesamt alles sehr verbaut.

Zusatzfrage: Wo ist der Massepunkt der 3. Bremsleuchte?

Kann mir jemand weiterhelfen? Danke.
Gruß
Rüdiger KFMNetz



KFMNetz
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 16:56
Modell: Modus Yahoo
Motorisierung: 1,2 16V
Kurzbeschreibung: Rot, vier Räder, Lenkrad, Klima

Re: Elektrik spielt verrückt, Masseproblem?

Beitrag von KFMNetz » Samstag 28. September 2019, 19:56

Hallo.

Ein Masseproblem scheint es nicht zu sein. Habe - nach einem Tipp - den Motor ohne Lima laufen lassen. Dann ist das Flackern weg.

Damit bleibt nur der Regler oder die Lima selbst. Der neue Regler ist leider noch nicht angekommen.

Gruß
Rüdiger KFMNetz



motte
Technik Admin
Technik Admin
Beiträge: 246
Registriert: Donnerstag 5. Juli 2007, 17:06
Modell: Grand Scenic III
Motorisierung: 1.4 TCe 130
Kurzbeschreibung: Dynamique
Wohnort: Lüdinghausen
Hat sich bedankt: 3 Mal
Danksagung erhalten: 4 Mal
Kontaktdaten:

Re: Elektrik spielt verrückt, Masseproblem?

Beitrag von motte » Dienstag 1. Oktober 2019, 18:32

Oh ein Schrauber @KFMNetz

Tatsächlich hatte ich jetzt als erstes einen Zellenachluss in der Batterie und als 2. die Lichtmaschine im Verdacht gehabt.



KFMNetz
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 3
Registriert: Sonntag 21. Mai 2017, 16:56
Modell: Modus Yahoo
Motorisierung: 1,2 16V
Kurzbeschreibung: Rot, vier Räder, Lenkrad, Klima

Re: Elektrik spielt verrückt, Masseproblem? Nein LIMA-Regler

Beitrag von KFMNetz » Samstag 5. Oktober 2019, 22:02

Problem gelöst,

nach dem Batterietausch erfolgte der Tausch des Reglers, ohne die Lichtmaschine selbst auszubauen.

Im 2. Anlauf kam der richtige Regler, eingebaut, angeschlossen, läuft wie es sein soll.

Der Regler hat ~38.- Euronen mit Versand gekostet. Die Werkstatt hätte die Front abgenommen und die LIMA komplett getauscht. Keiner war bereit nur den Regler in eingebautem Zustand zu tauschen. Insofern bin ich froh dass ich mich selbst auf die Suche begeben habe, diese mal erfolgreich auf der ganzen Linie. 

Gruß



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder