Aktuell finden Arbeiten am Forum statt.

Bitte beachtet: Das Forum ist jetzt direkt unter http://www.modus-forum.de zu erreichen.
Solltet ihr einen Favoriten im Browser angelegt haben, sollte dieser aktualisiert werden.

Lenkgetriebe wechseln

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Antworten
bdkoslowski
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2015, 16:15
Modell: Modus
Motorisierung: 1,6 16V

Lenkgetriebe wechseln

Beitrag von bdkoslowski » Freitag 15. September 2017, 18:15

Hat jemand Erfahrung mit dem Wechsel des Lenkgetriebes mit elektronischer Lenkunterstützung.
Muß der Trägerrahmen gelöst werden oder lässt sich das Lenkgetriebe seitlich herausziehen? Es handelt sich um einen Modus Baujahr 2006, 1.6, 112 PS.
Bin für jeden Tipp dankbar.



eddie
Regelmässiger Fahrer im Forum
Regelmässiger Fahrer im Forum
Beiträge: 141
Registriert: Montag 19. November 2007, 11:57
Wohnort: Krefeld

Re: Lenkgetriebe wechseln

Beitrag von eddie » Samstag 16. September 2017, 08:12

Guten Morgen,
laut Rnault Werkstattanweisung soll das Lenkgetriebe nach links rausgenommen werden. Dabei soll der Motor mit einer Stange nach vorne geneigt werden. Machbar nur mit 2 Personen.
Viel Erfolg wünscht
eddie



bdkoslowski
Neues Forumsmitglied
Neues Forumsmitglied
Beiträge: 2
Registriert: Donnerstag 28. Mai 2015, 16:15
Modell: Modus
Motorisierung: 1,6 16V

Re: Lenkgetriebe wechseln

Beitrag von bdkoslowski » Samstag 16. September 2017, 18:49

Hallo eddi,
vielen Dank für deine Antwort. Haben versucht den Motor zu kippen und nach links herauszuziehen. Leider vergeblich. Lenkgetriebe sitzt auf dem Achsträger auf und läß sich nicht aus der Bodenöffnung ziehen.
Haben den Achsträger gelöst. Die Koppelstangen oben abgeschraubt. Den Stabilisator nach oben geschoben. Dann lies sich das Lenkgetriebe ganz leicht nach rechts rausziehen.
Natürlich haben wir vorher das Kreuzgelenk und die Spurstangenköpfe ausgebaut. Ohne Grube/Hebebühne knapp 3 Stunden für Ausbau. Einbau erfolgt morgen. Dann noch zum Spur vermessen und der Kleine ist wieder flott.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder