Auch 2020 wünschen wir Euch allzeit gute Fahrt

Bitte beachtet: Das Forum ist jetzt direkt unter http://www.modus-forum.de zu erreichen.
Solltet ihr einen Favoriten im Browser angelegt haben, sollte dieser aktualisiert werden.

Tieferlegung

Reifen, Felgen, Federung, Aufhängung, ...
Antworten
Holgi

Beitrag von Holgi » Samstag 12. Mai 2007, 20:30

vielleicht wird der sturz mittels exzenterschrauben am achsschenkel verstellt.



die-mon

Beitrag von die-mon » Dienstag 26. Februar 2008, 17:57

Hallo liebe Tuningfreunde.Ich möchte meinen MODI mit H&R 40 15 tiefer legen.
"Frage". Brauche ich Spezialwerkzeug? Kann man soetwas selber machen? Worauf muss man achten? TÜV? Wer verkauft so einen Federsatz?
Danke für Eure Hilfe! :hallo:



frank_mr2

Beitrag von frank_mr2 » Dienstag 26. Februar 2008, 19:24

Auf diese Frage gibt es leider nur eine Antwort :roll:

Da du keine Ahnung hast, solltest du es von einem Fachmann durchführen lassen. :!:

Da ist jetzt nicht böse gemeint, aber für einen Laien ist der Federwechsel sehr gefährlich. Ich musste mir leider schon öfter die Bescherung ansehen wenn den Personen die Federn um die Ohren geflogen sind :shock:

Ob du für die Federbeine Spezialwerkzeug brauchst weiß ich nicht, du musst aber das komplette Fahrwerk auseinander und wieder zusammenbauen.

Bei einer Fachwerkstatt sollte der komplette Umbau nicht mehr als 400€ kosten.
Also:
- Federbeine ausbauen
- Federn tauschen
- Federbeine einbauen
- Spur und Sturz neu einstellen
- TÜV-Abnahme



die-mon

Beitrag von die-mon » Mittwoch 27. Februar 2008, 20:47

Hi frank_mr2. Danke für Deine Hinweise.Ich werde Deinen Rat annehmen,und mir einen Kostenvoranschlag machen lassen. :<>:



simoneundsven

Beitrag von simoneundsven » Donnerstag 28. Februar 2008, 11:54

Ich habe für alles zusammen 370 Euro bezahlt.



Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3929
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Gerald » Donnerstag 28. Februar 2008, 19:49

Ich nur 100.-. :P
Aber bei Selbsteinbau. :roll:



die-mon

Beitrag von die-mon » Donnerstag 28. Februar 2008, 20:20

Danke Simoneudsven und Gerald. Wo gibt es den Federsatz für 100,-Euro??

:|



Gerald
Forums-Dauerfahrer
Forums-Dauerfahrer
Beiträge: 3929
Registriert: Mittwoch 16. November 2005, 20:14
Modell: VW Golf
Motorisierung: GTI Cabrio
Danksagung erhalten: 1 Mal

Beitrag von Gerald » Freitag 29. Februar 2008, 15:05

Hallo ihr beiden,

na wo wohl?
Bei mir, Martin, was hast du nochmal genau bezahlt?
Gib Laut.



dCi-Martin
Usercontroling
Usercontroling
Beiträge: 513
Registriert: Dienstag 30. August 2005, 20:48
Modell: Modus Phase 1
Motorisierung: 1.5 dCi, 86 PS
Kurzbeschreibung: SQ-Modus
Wohnort: Ettlingen bei Karlsruhe
Kontaktdaten:

Beitrag von dCi-Martin » Sonntag 2. März 2008, 10:13

Hi,

ich hab 125 € incl. Märchensteuer und Versand bezahlt.

Sind aber leider noch nicht eingebaut, komm im Moment einfach nicht dazu.

Viele Grüße

dCi-Martin



die-mon

Beitrag von die-mon » Dienstag 15. April 2008, 20:06

Hallo MODIFREUNDE,nochmal das alte Thema.Ich möchte meinen MODI tiefer legen .Wahr bei Renault zur Beratung. Mann hatt mir empfohlen Federn von Renault zu nehmen,und zwar VA 35 HA 35. Preis 100,Euro + Montage 6o-70, Euro.
Was haltet Ihr dafon? Ich bitte um Eure Hilfe. Danke
:ka:



frank_mr2

Beitrag von frank_mr2 » Mittwoch 16. April 2008, 07:08

Der Preis hört sich soweit ganz gut an aber was ist mit
Spur/Sturz-Einstellung, Abnahme & Eintragung :roll:



die-mon

Beitrag von die-mon » Mittwoch 16. April 2008, 12:52

Hallo frank_mr2
Spur und Sturzeinstellung inklusive. TÜV und Eintragung währe nicht nötig,da ASB vorhanden.
Frage. Ist denn 35mm. hnten und vorne OK,weil ich immer lese 40 vorne und hinten nur 15mm?
:?:



Modus dci

Beitrag von Modus dci » Mittwoch 16. April 2008, 18:39

Das ist schon okay, nur eine Geschmacksache:

40/15 bedeuted, dass das Fahrzeug eine sogenannte Keilform bekommt ( vorne tiefer als hinten, mir gefällt diese Variante besser... ) und 35/35 bedeuted eben, dass das Fahrzeug vorne und hinten gleichermassen der Erde näher gebracht wird...wobei es auch davon abhängt, welcher Motor verbaut wurde, schwerer Motor bedeutet auch, dass sich das Fahrzeug vorne mehr setzt als hinten.

Du hast einen schweren Dieselmotor, da kommt das Auto vorne ein wenig tiefer als hinten, das wird sich optisch ( glaube ich ) nicht grossartig bemerkbar machen.

Wie gesagt, Geschmacksache!



frank_mr2

Beitrag von frank_mr2 » Mittwoch 16. April 2008, 18:56

Wenn die Spur und Sturzeinstellung im Preis enthalten ist, ist der Preis mehr als in Ordnung.

Wenn bei den Federn eine ABE dabei ist musst du ihn nicht vom Prüfer abnehmen lassen, allerdings gilt das nur wenn außer der Tieferlegung keine weiteren Ändeungen am Fahrzeug erfolgen / erfolgt sind.



Antworten

Wer ist online?

Mitglieder in diesem Forum: 0 Mitglieder